Gala Adam
- aus Stuttgart -

Gala Adam wurde in Russland geboren und lebt in Stuttgart.
Nachdem sie 1992 nach Deutschland übersiedelte, studierte sie von 2006 bis 2014 an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, mit Aufenthalt an der St. Moritz Art Academy, Schweiz. An der Universität Stuttgart studierte sie von 2008 bis 2016 Germanistik und Kunstgeschichte. 2016/17 war sie Meisterschülerin im Weißenhof Programm, Stuttgart. Seit 2008 ist sie an vielzähligen Gruppen- und Einzelausstellungen beteiligt.

In ihrer Arbeit ist ihr das Zusammenspiel aus Farbe, Form, Licht und Raum wichtig. Dabei ergeben die einzelnen Komponenten ein Ganzes, was sich aus Malerei, Grafik und Objekten zusammensetzt. Diese speist sie durch ihren offenen Blick in die Alltagswelt. Sie möchte dem Betrachter Gewohntes zeigen, was er so noch nie betrachtet hat und ihn zum Nachdenken und Zusammenfügen, zum sich Erinnern, animieren. Diese Zusammenspiel nennt sie die „Intertextualität" des visuellen Gedächtnisses.