Bettina Kohlen
- aus Korntal -

Bettina Kohlen ist Jahrgang 1966 und lebt und arbeitet in Korntal.
Von 2008 bis 2012 studierte sie an der Freien Kunstschule Stuttgart im Bereich Bildhauerei und Akt. Bereits 1998 begann sie sich mit keramischer Arbeit zu beschäftigen und belegte Seminare im Bereich der Groß- und figürlichen Plastik. Sie unterrichtet in ihrem Atelier Gestaltung mit Ton, Oberflächenbearbeitung und unterschiedliche Brenntechniken und hat verschiedene Lehraufträge, unter anderem bei der Handwerkskammer Stuttgart, inne.

Bettina ist an zahlreichen Ausstellungen auf internationaler Ebene beteiligt. „Die menschliche Figur in Zeit und Raum“ beschäftigt sie bereits von Beginn ihrer Arbeit an. Im keramischen Bereich arbeitet sie figürlich und objektbezogen. In ihren Bronzen fasziniert sie das Studium des Bewegungsapparates am menschlichen Körper. In Zeit und Raum setzt sie die verschiedenen Lebensphasen des Menschen um. Die Darstellung erfolgt naturalistisch bis abstrakt.