Simon Odischo
- aus Leonberg -

Simon Odischo ist Jahrgang 1974 und wohnt in Leonberg.
Der deutsche Maler mit syrischen Wurzeln studierte an der Wirtschaftsuniversität in Aleppo und an der Academy of Art in Damaskus. Seit 2010 hat er hauptsächlich im süddeutschen Raum ausgestellt und war 2014 an der Art Expo in Miami, Florida und New York vertreten.

Seine Arbeit beschreibt er, wie folgt: „Es kommt einfach, ohne Plan, es ist so ein Gefühl – später formulieren sich Gedanken, die ich dann in meinen Bildern festhalte.“ Malen sei seine Leidenschaft, sein Leben. „Manchmal ist mir ein Thema sehr wichtig und ich muss es auf die Leinwand bringen, aber während des Malprozesses ändert sich das Bild in meinem Kopf und es wird „neu geboren“.“