Elena Schmidt
- aus Hildrizhausen -

Elena Schmidt wurde 1964 geboren und lebt in Hildrizhausen.
Sie hat eine künstlerischen Ausbildung der Freien Kunstschule Stuttgart und der Europäischen Akademie für Bildende Kunst e.V. Trier. Sie hatte zahlreiche Einzelausstellungen in der Region und unterstützte viele weitere Projekte, als auch Gruppenausstellungen mit ihren Arbeiten.

Die Impulse für ihre Arbeit findet sie in wertlosen, benutzten Dingen. Immer hat das Material eine Geschichte, wurde benutzt für seinen eigenen Zweck und endet schließlich als Abfallprodukt. Durch ihre künstlerische Arbeit bringt sie das Abfallmaterial in einen neuen Kontext - ein neuer Kreislauf beginnt. Man könnte ihr Arbeiten somit als Upcycling - Kunst bezeichnen. Ihr Hauptmaterial, schon seit mehr als 10 Jahren, sind benutzte Teefilter, Treibholz und mit Kaffee befleckte Vliese von Küchenrollen.