Die Idee

Kunst ist Vision! Kunst ist Umsetzung von Ideen!

 

Die Idee, die sich hinter dem Ausstellungskonzept von arte-sono verbirgt, ist es, ein unkonventionelles Forum für viele verschiedene Kunstsparten anzubieten.

arte-sono ist eine Plattform zur Präsentation der künstlerischen Arbeit und dient als Kontaktbörse für Kunstschaffende mit dem kunstinteressierten Publikum.

Diese nicht am Profit orientierte Kunstmesse will Kunst wieder als Kulturgut hervorheben.

Natürlich wollen Kunstschaffende mit ihrer Arbeit ihren Lebensunterhalt bestreiten. Im Idealfall werden neue Kontakte durch die Ausstellung angebahnt.

Um jungen Künstlern den Zugang zu einer kostengünstigen  Präsentationsmöglichkeit ihrer Arbeiten zu verhelfen, werden diese bei der Auswahl bevorzugt. Ebenso werden auch Künstlerinnen über 40 Jahren unterstützt, die durch die Doppelbelastung von Familie und Beruf häufig erst spät ihre Künstlerkarriere beginnen können bzw. unterbrechen müssen.

Auch die meisten Förderprogramme berücksichtigen die Altersgruppe der über 40-jährigen nicht.
Ich freue mich sehr auf die nächste Veranstaltung: “arte-sono 2020” und hoffe wieder auf zahlreiche Bewerbungen.

Die Ausschreibung für die arte-sono 2020 wird ab Ende April online gestellt.
Der Ausschreibungseitraum für die 4. Messe arte-sono ist vom 01.05.2019 bis 30.09.2019.

Marion Musch (MaMuK)
Veranstalterin der arte-sono und Künstlerin